Ab sofort verfügbar: Der eAuthor eVolution – das Autorensystem für den schnellen Einstieg ins digitale Lernen

Am 1. April geht inside mit dem eAuthor eVolution, dem neuen Autorensystem für den schnellen E-Learning-Einstieg, an den Start. Mit dem eAuthor eVolution sind selbst unerfahrene Autoren in der Lage, innerhalb kürzester Zeit hochwertige und nachhaltige Lernmedien fürs digitale Lernen zu erstellen.


Der eAuthor eVolution eignet sich aber nicht nur für E-Learning-Einsteiger, sondern für alle, die Micro Learning – das Lernen in kleinen Lerneinheiten – und Rapid Learning – die zeiteffiziente Erstellung von E-Learning-Inhalten – in ihrem Unternehmen realisieren möchte. Denn genau zu diesem Zweck hat inside sein neues Autorensystem entwickelt. Der eAuthor eVolution ist eine intuitive Softwarelösung, mit der ohne Programmierkenntnisse oder lange Einarbeitung kurzfristig digitale Lerninhalte erstellt werden können. Zahlreiche Templates unterstützen die Autoren dabei und sorgen für erstklassige, einheitliche und professionell aussehende Medien.


Ebenso stehen den Autoren spezielle für das Micro Learning entwickelte Medientypen zur Verfügung. Dazu gehören interaktiven Lernkarten, Lernsequenzen, Lernerfolgskontrollen und Dokumente. Das Wissen wird den Lernern dabei in kleinen separaten Lerneinheiten vermittelt, die sich optimal für das kurzzeitige situative Lernen am Arbeitsplatz (Workplace Learning) eignen oder auch um schnell etwas im Kontext der Arbeit nachzuschlagen (Performance Support).


Alle mit dem eAuthor eVolution produzierten Lerninhalte sind vollständig responsiv, das heißt, sie sind auf verschiedenen Endgeräten lauffähig (Smartphone, Tablet, Desktop-PC). Schon während des Erstellungsprozesses können Autoren dabei in der Live-Vorschau sehen, wie die fertigen Medien bspw. im Smartphone- oder Tabletformat aussehen. Sie haben dabei die Möglichkeit für die verschiedenen Gerätetypen, einzelne Elemente neu zu positionieren, zu skalieren oder auch auszublenden, das gilt auch für Animationen oder Aktionen. Aber nicht nur die Lernmedien auch der Editor ist responsiv. Dadurch können Autoren auch mit dem Tablet bequem ihre Lerninhalte erstellen.


Der eAuthor eVolution basiert auf dem Single-Source-of-Truth-Ansatz: Daten, Wissensobjekten, Lernobjekte und Medien können auf Basis nur einer Wissensdatenbank realisiert werden. Dadurch werden alle Informations- und Wissenseinheiten nur einmalig erstellt und können in beliebigen Lern- und Schulungsmedien wiederverwendet werden. Das reduziert Erstellungs- und Aktualisierungszeit und -kosten erheblich. Gleichzeitig wird die Qualität verbessert, da sich das Fehlerrisiko minimiert. Weitere Infos zum eAuthor eVolution und einen Testzugang erhalten Sie hier.

Mehr News zu den Schlagwörtern:

Moritz Ruland, Marketing Leiter bei inside
Moritz Ruland

Leiter Marketing

  • 0241 18292 40
Sabine Hoppe, inside PR & Öffentlichkeitsarbeit
Sabine Hoppe

PR & Öffentlichkeitsarbeit

  • 0241 18292 40
Menü schließen