Digitale Lernkartei.

Schnell, einprägsam und einfach anzuwenden.

DLK-Endgeraete

Vorteile

  • Optimal geeignet für die selbstständige Aneignung und Vertiefung von Faktenwissen
  • Effektive und zeitsparende Wissensvermittlung durch kleinste Lerneinheiten
  • Lernen erfolgt bedarfsgerecht, Nichtgewusstes wird häufiger wiederholt als Gewusstes.
  • Für mobile Endgeräte (Tablets und Smartphones) geeignet

Multimedialität

Icon, das die Animationsmöglichkeit des Mediums zeigt

Animationen

Icon, das die Einbindungsmöglichkeit von Bildern zeigt

Bilder

Icon, das die Einbindungsmöglichkeit von Video zeigt

Videos

Lernformen

Icon, das die Eignung des Mediums für Performance Support zeigt

Performance Support

Icon, das die Eignung des Mediums für Mobile Learning zeigt

Mobile Learning

Icon, das die Eignung des Mediums für Blended Learning zeigt

Blended Learning

Zielgruppen

Icon, das die Eignung des Mediums für Experten zeigt

Für Experten

Icon, das die Eignung des Mediums für Könner zeigt

Für Könner

Icon, das die Eignung des Mediums für Anfänger zeigt

Für Anfänger

Interaktivität

Icon, das die Interaktivitätsstufe vom Medium zeigt (Variante: hoch)

Hohe Interaktivität

Icon, das die Interaktivitätsstufe vom Medium zeigt (Variante: mittel)

Mittlere Interaktivität

Icon, das die Interaktivitätsstufe vom Medium zeigt (Variante: niedrig)

Niedrige Interaktivität

Voriger
Nächster

Verwendungszweck

Mit der digitalen Lernkartei sind Ihre Mitarbeiter in der Lage, sich Faktenwissen innerhalb kürzester Zeit effektiv anzueignen und langfristig einzuprägen.

Einsatzgebiet

Digitale Lernkarteien eignen sich optimal für das effiziente und bedarfsorientierte Lernen am Arbeitsplatz. Sie sind auch für umfangreiche Inhalte einsetzbar, da unbegrenzt viele Karten angelegt werden können.

Bereitstellung

Für mobile Endgeräte (Tablets und Smartphones) geeignet.

Wissensvermittlung

Die digitale Lernkartei beruht auf dem Prinzip des systematischen und regelmäßigen Wiederholens kleiner Wissenseinheiten. Das zu lernende Wissen wird Ihren Mitarbeitern auf digitalen Karteikarten zur Verfügung gestellt, die jeweils einen relevanten Aspekt als Frage (auf der Vorderseite) und Antwort (auf der Rückseite) beinhalten. Ihr Mitarbeiter liest die Frage, gibt sich selbst eine Antwort und prüft dann anhand der vorgegebenen Lösung, ob die Antwort richtig oder falsch war. Dabei gilt: Je weniger der Mitarbeiter gewusst hat, desto öfter taucht die Karteikarte wieder auf, um von ihm wiederholt zu werden.

Highlights

Ihre Mitarbeiter können das Lernen jederzeit unterbrechen und später an der gleichen Stelle wiederaufnehmen.

Weitere Informationen zum Download

Broschüre zum Lernmedium „Digitale Lernkartei“

PDF (354 KB)

Haben Sie Fragen zu diesem oder anderen Lernmedien? Kontaktieren Sie uns!

Kontakt

Menü schließen

Sie haben Fragen? Wir sind gerne für Sie da!

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet. Diese Felder müssen vollständig ausgefüllt sein.