Der Schriftzug "inside news" auf einem Papier

Lösungen zum „Workplace Learning“ und „Mobile Learning“ überzeugten auf der Learntec 2015

Auch in diesem Jahr begeisterte das Autorensystem eAuthor die Besucher auf der Learntec 2015 mit seinen universellen Einsatzmöglichkeiten und der Medienvielfalt. Besondere Beachtung fanden auch die  neuen Lösungen im Bereich „Mobile Learning“. 

 

Vor allem die Möglichkeit, mit einem Autorensystem mehr als 30 verschiedene Medien für die Bereiche Lernen, Trainieren und Arbeiten erstellen zu können, überzeugte die Besucher.

 

„Die zentralisierte Erstellung von Medien für das Selbstlernen, für Präsenztrainings und den Einsatz in der täglichen Arbeit mit nur einem System ist für uns von unschätzbarem Wert. Dadurch könnten wir vorhandene Redundanzen erheblich reduzieren, Fehler vermeiden und Kosten einsparen“, merkt ein Besucher an, der sich für eines der größten Transportunternehmen Deutschlands auf der Learntec umgesehen hat.

 

Die Möglichkeit Medien auch für mobile Endgeräte in einem Responsive Design ausspielen zu können begeisterte die Besucher in besonderem Maße.

 

„Viele Anbieter auf der Learntec werben damit, Medien erstellen zu können, die responsive sind, zeigen konnten es uns nur wenige und meist mit sehr eingeschränktem Umfang. Was wir jedoch hier am Beispiel der Fahrsicherheit sehen konnten ist echtes Responsive Design, das funktioniert!“ stellt ein Besucher fest, der für einen deutschen Automobilhersteller auf der Suche nach neuen Lösungen war.

Mehr News zu den Schlagwörtern:

Moritz Ruland, Marketing Leiter bei inside
Moritz Ruland

Leiter Marketing

  • 0241 18292 40
Sabine Hoppe, inside PR & Öffentlichkeitsarbeit
Sabine Hoppe

PR & Öffentlichkeitsarbeit

  • 0241 18292 40
Menü schließen