+49 241 18292 40    
Wir beraten Sie gerne persönlich:   

mmb Trendstudie: Blended Learning, Erklärvideos, Micro & Mobile Learning liegen im Trend

2017-05-29 12:02

mmb Trendstudie: Blended Learning, Erklärvideos, Mobile und Micro Learning liegen im Trend

Anbieter des Jahres 2016 – inside Unternehmensgruppe

Das mmb Institut hat den aktuellen Trendmonitor zum Corporate Learning veröffentlicht. Darin werden die Ergebnisse der Trendstudie „mmb Learning Delphi", einer Befragung von E-Learning-Experten zum Thema „Weiterbildung und digitales Lernen heute und in drei Jahren“, präsentiert. Wichtigste Ergebnisse der Studie: Blended Learning ist – wie schon im Jahr zuvor – die beliebteste Lernform in Unternehmen. Erklärvideos und Micro Learning haben sich als neuer Trend durchgesetzt und die Bedeutung von Mobile Learning wächst weiter.

Die „mmb Learning Delphi-Studie“ erscheint jährlich und basiert auf einer Befragung von E-Learning-Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie fand in diesem Jahr bereits zum elften Mal statt. Die wichtigsten Ergebnisse der mmb Learning Delphi-Studie im Überblick:

 

Blended Learning ist die beliebteste Lernform

Wie schon im Vorjahr zählt Blended Learning zu den beliebtesten Lernformen in Unternehmen. Nach Meinung von 96% der befragten Experten wird die Bedeutung dieser Lernform in den nächsten drei Jahren weiter wachsen.

Beim Blended Learning werden klassische Lernformen mit denen des E-Learnings miteinander verknüpft. Die inside Unternehmensgruppe bietet bereits einer Vielzahl an Kunden aus unterschiedlichsten Branchen   mit ihren effizienten Blended-Learning-Lösungen die Möglichkeit, von der Effektivität und Flexibilität der elektronischen Lernformen zu profitieren, ohne auf soziale Kontakte und Erfahrungsaustausch durch persönliche Begegnungen verzichten zu müssen.

Erklärfilme haben einen hohen Stellenwert

Erklärvideos haben in der betrieblichen Bildung ebenfalls einen enorm hohen Stellenwert. Sie werden schon seit vielen Jahren in Lernprogrammen oder Websites zum Lernen eingebettet und auch als eigenständige Lernmedien zunehmend genutzt. 93 % der Experten attestieren ihnen eine zentrale Bedeutung, sie erreichten damit in der Rangliste der bedeutendsten Lernformen den 2. Platz.

Die inside Unternehmensgruppe liegt auch hier im Trend und bietet mit ihren „Motion Scribbles“ unterhaltsame Erklärvideos, mit denen auf anschauliche Art und Weise schnell und effizient auch komplizierte oder komplexe Sachverhalte oder Zusammenhänge vermittelt werden können. Sie sind sowohl auf mobilen Endgeräten (Tablets/Smartphones) als auch allen anderen Standardgeräten lauffähig und haben eine Länge von 1 bis 4 Minuten.

Micro und Mobile Learning weiter im Trend

Mit 87% wurde „Micro Learning“ auf den 3. Platz des Rankings der bedeutendsten Lernformen der kommenden drei Jahre gewählt.  Dies kann laut mmb als Indikator für die hohe Relevanz des Lernens am Arbeitsplatz gesehen werden. Auch dem „Mobile Learning“ wird mit 86% eine ähnlich große Bedeutung im Bereich Corporate Learning bescheinigt. Bei der Frage nach dem wirtschaftlich erfolgreichsten Lernformat sehen die meisten Experten Mobile Learning sogar als den wichtigsten Umsatzbringer der Branche in den nächsten Jahren.

Mit ihrer umfangreichen Palette an Mobile-Learning-Medien und ihrem Online-Autorensystem eAuthor 4.0, mit dem problemlos mobillauffähige Medien im Responsive Design erstellt werden können, zählt die inside Unternehmensgruppe zu den Vorreitern auf diesem Gebiet. Auf der LEARNTEC 2017 wurde inside zum zweiten Mal in Folge zum „Anbieter des Jahres“ in der Kategorie Mobile Learning gewählt.

Auch im Bereich Micro Learning kann inside zahlreiche Erfolge nachweisen. So hat das Unternehmen gemeinsam mit der Coffee Fellows GmbH den eLearning Award 2017 in der Kategorie Micro Learning erhalten. Zudem hat es verschiedene extrem effiziente Mobile-Learning-Medien entwickelt – u.a. die interaktive Lernkarte – mit denen Lerninhalte kurz, prägnant und unterhaltsam vermittelt werden und gleichzeitig situatives Lernen am Arbeitsplatz ermöglicht wird.

Zur Studie

Insgesamt haben 74 Experten aus dem Bildungsbereich in Deutschland, Österreich und der Schweiz zwischen August und September 2016 an der Online-Befragung des mmb Instituts teilgenommen. Die Befragten kommen zu einem großen Teil aus den Bereichen Dienstleistung/Anbieter von Lernangeboten, aber auch aus der Anwendung/Nutzer von Lernangeboten, Wissenschaft, Forschung oder Beratung, Medien/Journalismus oder anderen Sektoren. Die komplette Studie finden Sie hier: www.mmb-institut.de/mmb-monitor/aktuell.html

Zurück

Pressemeldungen abonnieren

Seien Sie immer auf dem neusten Stand und erhalten Sie unsere News per E-Mail.

Anrede*

Sabine Hoppe

PR & Öffentlichkeitsarbeit

  0241 18292 40   hoppe.sabine@inside-online.de

Moritz Ruland

Leiter Marketing

 0241 18292 40  ruland.moritz@inside-online.de

© inside Unternehmensgruppe
Aachen, 2017