+49 241 18292 40    
Wir beraten Sie gerne persönlich:   

"Happy Learning to you"

2016-01-26 10:32

"Happy Learning to you"

"Happy Learning to you" – inside Unternehmensgruppe

"Happy Learning to you!" – das ist das diesjährige Messemotto der inside Unternehmensgruppe auf der LEARNTEC 2016. Am inside Stand C10 können Besucher anhand verschiedener Best-Practice-Lösungen live erleben, was „Happy Learning“ ausmacht, wie es realisiert werden kann und welche Vorteile E-Learning, Mobile Learning oder situatives Lernen am Arbeitsplatz bieten.

Die zentrale Frage, die sich bei diesem Messemotto stellt und die am inside Stand beantwortet wird, lautet dabei, wann und wie macht Lernen eigentlich „happy“? Je nach Betrachtungswinkel kann die Antwort unterschiedlich ausfallen. Ein Lerner ist happy, wenn er ein positives Lernerlebnis hatte und einen persönlichen Nutzen sieht. Für das Unternehmen steht die Erreichung der Unternehmensziele und die Motivation und Zufriedenheit der Mitarbeiter dagegen ganz vorne in der Bewertung. Dennoch lässt sich ganz allgemein sagen, dass Lernen dann „happy“ macht, wenn es erfolgreich ist, das heißt, wenn es einen sichtbaren Nutzen für das Unternehmen und seine Lerner bringt, die Motivation aller Beteiligten hoch ist und die Qualität der genutzten Systeme und Lernmedien stimmt und das bei möglichst geringen Kosten.

Genau dieses Ziel verfolgt die inside Unternehmensgruppe bei der Umsetzung ihrer Qualifizierungslösungen. „Für uns ist ‚Happy Learning‘ mehr als ein Messemotto. Es ist unser Leitsatz, den wir konsequent umsetzen, indem wir unsere Kunden und ihre spezifischen Bedürfnisse permanent im Auge behalten. Wir setzen individuelle und passgenaue Lösungen um, von denen unsere Kunden und deren Lerner größtmöglich profitieren“, erklärt inside Geschäftsführer Dr. Patrick Blum.

Einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung von „Happy Learning“ leistet dabei das universelle inside Autorensystem eAuthor, das auf der LEARNTEC in der Version 4.0 mit zahlreichen Neuerungen Premiere feiert. Der eAuthor 4.0 ist ein modernes Autorensystem, mit dem einfach und effizient eine große Anzahl verschiedenster Medien erstellt werden kann. Dazu gehören Standardmedien, aber auch methodisch anspruchsvolle, komplexe interaktive und multimediale Medien fürs E-Learning, Mobile Learning, Blended Learning oder Wokplace Learning. Auch Tests und motivierende Gamification-Konzepte können mithilfe des eAuthors realisiert werden.

Der eAuthor 4.0 ist einfach und intuitiv bedienbar, für die Erstellung der Medien sind keine Programmierkenntnisse erforderlich. Dank effizientem Wissensmanagement werden sämtliche Ressourcen, Grafiken, Videos, Animationen, Variablen etc. zentral und redundanzfrei gespeichert, was den Aktualisierungsprozess erheblich erleichtert. Änderungen in einem Text, einer Ressource oder einer Variablen werden dadurch nur einmalig eingegeben und automatisch an jedem Verwendungspunkt aktualisiert.

Zudem bietet der eAuhor 4.0 seinen Nutzern absolute Flexibilität: Die mit ihm erstellten Medien sind durch den verwendeten HTML5-Standard und SCORM-Kompatibilität universell und unabhängig von der Zielplattform einsetzbar. Sie sind außerdem ohne weitere Anpassung auf verschiedensten Endgeräten lauffähig. Auch bei der Ausgestaltung ihres Autorensystems haben die Kunden freie Wahl. So lässt sich der eAuthor 4.0 bedarfsgerecht, bspw. entsprechend der Anzahl der Autoren und der gewünschten Medien, lizenzieren.

Besonderes Highlight des eAuthors 4.0: Neben der Standard Edition bietet inside ab sofort eine Extended Edition mit Learning Cloud an. Über diese integrierte Lernplattform werden die Medien fürs E-Learning, Blended Learning oder Workplace Learning bereitgestellt und gleichzeitig das Lernverhalten gespeichert, ausgewertet und dargestellt. Darüber hinaus steht den Lernern in der Extended Edition mit der interaktiven virtuellen Lernwelt ein realitätsnahes Medium zur Verfügung, mit dem sie erfahrungsbasiert lernen können.

Eine Auswahl verschiedener mit dem eAuthor 4.0 realisierter Medien können Besucher am inside Stand testen oder auch im Rahmen eines Best-Practice-Vortrags kennenlernen, den Katharina von Wedelstaedt, Learning & Development Consultant EMEA der Steelcase Werndl AG, gemeinsam mit inside Senior Consultant Oliver Esser zum Thema „Neue Wege zur Learning Organisation“ halten wird (LEARNTEC Trendforum am 26.01.16, 15.00 Uhr).

Zurück

Pressemeldungen abonnieren

Seien Sie immer auf dem neusten Stand und erhalten Sie unsere News per E-Mail.

Anrede*

Sabine Hoppe

PR & Öffentlichkeitsarbeit

  0241 18292 40   hoppe.sabine@inside-online.de

Moritz Ruland

Leiter Marketing

 0241 18292 40  ruland.moritz@inside-online.de

© inside Unternehmensgruppe
Aachen, 2017