Kennen Sie die Auswirkungen der IDD auf die Aus- und Weiterbildung?

Wissen Sie, worauf Sie achten müssen, um Ihre Mitarbeiter IDD-konform zu qualifizieren? In unserem Online-Training erfahren Sie es! Praxisorientiert und anschaulich werden Ihnen die zentralen Aspekte der neuen Richtlinie für den Versicherungsvertrieb vermittelt.

Online-Training „Fit in IDD“.

Die IDD (Insurance Distribution Directive) ist eine europäische Verbraucherschutzrichtlinie, die seit Februar 2018 in Kraft ist. Sie beschreibt die Regulierung der Versicherungsvermittlung und hat enorme Auswirkungen auf die Kundenberatung und die Aus- und Weiterbildung des Vertriebs. Beispielsweise verpflichtet sie Vermittler zu regelmäßiger Weiterbildung – mindestens 15 Zeitstunden pro Kalenderjahr, die anhand von Leistungskontrollen nachgewiesen und zertifiziert werden müssen.

Sind Sie bereits IDD-ready? Mit unserem interaktiven Online-Training „Fit in IDD“ können Sie sich den Herausforderungen der IDD stellen und Ihren Mitarbeitern Handlungssicherheit im Umgang mit IDD und ihren regulatorischen Anforderungen geben.

„Fit in IDD“ im Überblick

  • Jährliche inhaltliche Updates
  • 7 integrierte begleitende Erklärfilme
  • Unternehmensspezifisch anpassbar
  • 1,25 Stunden anrechenbar auf IDD-Zeitkonto
  • 12 Lernerfolgskontrollen
Professor Dr. Beenken

Prof. Dr. Matthias Beenken, Professor für Versicherungswirtschaft an der FH Dortmund

Die IDD trifft nahezu jeden, der Versicherungsprodukte vertreibt und stellt hohe Anforderungen, insbesondere an die Aus- und Weiterbildung des Vertriebs. So müssen Versicherer sicherstellen, dass die im Vertrieb tätigen Mitarbeiter angemessen qualifiziert und regelmäßig weitergebildet werden. Eine Herausforderung, aber keine unüberwindbare Hürde. Eine schnellstmögliche und umfassende Vorbereitung ist eine Grundvoraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung der IDD.

Das Training richtet sich an alle im Versicherungsvertrieb tätigen Unternehmen, die ihre Mitarbeiter bzw. die Mitarbeiter ihrer Vertriebspartner IDD-konform qualifizieren müssen, und vermittelt die zentralen Aspekte der neuen Richtlinie praxisorientiert und anschaulich anhand von zahlreichen Beispielen.

Die Inhalte sind dabei so aufbereitet, dass das Wissen interaktiv und selbstständig erarbeitet werden kann. Für das Online-Training können den Lernern 1,25 Stunden auf ihrem Zeitkonto gemäß den IDD-Richtlinien gutgeschrieben werden.

Erklärfilme

Erklärfilme führen anschaulich in die einzelnen Themen ein.

Interaktive Lernkarten

Das Wissen wird praxisorientiert mit interaktiven Lernkarten vermittelt.

Lernerfolgskontrolle

Nach Bearbeitung aller Lernkarten erfolgt eine Lernerfolgskontrolle.

Martin Levas, Leiter Vertriebsqualifizierung, Zurich Gruppe Deutschland

Wir setzen die IDD-Qualifizierungsmaßnahme, die wir gemeinsam mit inside entwickelt haben, seit einigen Monaten ein, um u.a. unseren Vertriebsmitarbeitern eine kompakte Einführung in die wichtigsten IDD-Grundlagen zu vermitteln – mit Erfolg. Bisher haben wir nur positives Feedback erhalten. Das Online-Training ist effizient, unterhaltsam und selbsterklärend. Gleichzeitig ergänzt es die darauffolgenden Präsenzveranstaltungen optimal.

Preisübersicht

Wir bieten Ihnen 2 Varianten von „Fit in IDD“: Eine Standardversion, die alle zentralen Aspekte der Richtlinie vermittelt, und eine Premiumversion. Diese ist um individuelle Inhalte erweiterbar sowie an das jeweilige Corporate Design anpassbar und enthält zusätzlich eine Bescheinigung.

Produkt Bestandteile Preis p.a.
„Fit in IDD“
Interaktive Lernkarten, Erklärfilme, Lernerfolgskontrolle
4.195,- €*
„Fit in IDD“ Premium
„Fit in IDD“ + Bescheinigung + individuelle Inhalte + Ihr Corporate Design
auf Anfrage

„Fit in IDD“:

Bestandteile: Interaktive Lernkarten, Erklärfilme, Lernerfolgskontrolle

Preis p.a.: 4.195€*

„Fit in IDD“ Premium:

Bestandteile:
„Fit in IDD“ + Bescheinigung + individuelle Inhalte + Ihr Corporate Design

Preis p.a.: auf Anfrage

* bei einer Mindestvertragslaufzeit von 2 Jahren

Testen Sie „Fit in IDD“ jetzt unverbindlich!

Beantragen Sie noch heute Ihren kostenlosen und unverbindlichen Testzugang und überzeugen Sie sich selbst von den erstklassigen Lernmedien.

  • Keine Installation erforderlich
  • Kein Download erforderlich
  • Persönlicher Support

Ausgezeichnete Zufriedenheit

Die Inhalte der Mitarbeiterschulung, aufgeteilt nach Modul

  • Chancen
  • Zielmärkte
  • Interessenkonflikte & Vergütung
  • Qualifikation
  • Beratung
  • Produktinformationen
  • Dokumentation

In einem kurzen Video wird auf unterhaltsame Weise verdeutlicht, warum die Regulierungen für den Versicherungsvertrieb so wichtig sind und welche Chancen sich daraus ergeben.

Dieses Modul gibt Ihnen eine Einführung in das Produktzulassungs- und Überwachungsverfahren. Sie erfahren, nach welchen Kriterien ein Zielmarkt für Produkte bestimmt wird und wie die Zielmarktkonformität überwacht wird. Außerdem erläutern wir Ihnen, welche Pflichten Hersteller und Vertreiber von Versicherungsprodukten erfüllen müssen.

Inhalte auf einen Blick:

  • Ziel des Produktzulassungs- und Überwachungsverfahrens
  • Zielmarktkonformität
  • Pflichten von Herstellern und vertreibenden Personen
  • Veränderung der Bedürfnisse des Zielmarkts
  • Verkauf außerhalb des Zielmarkts

In diesem Modul werden Ihnen die Ursachen von Interessenkonflikten vermittelt, sowie der Umgang mit ihnen. Dabei werden die besonderen Regelungen bei Versicherungsanlageprodukten und das Provisionsabgabeverbot erläutert.

Inhalte auf einen Blick:

  • Entstehung von Interessenkonflikten
  • Umgang mit Interessenkonflikten
  • Vergütung als Quelle von Interessenkonflikten
  • Offenlegungspflicht der Vergütung
  • Besondere Regelungen bei Versicherungsanlageprodukten
  • Provisionsabgabeverbot

Dieses Modul behandelt die Anforderungen, die am Versicherungsvertrieb beteiligte Personen erfüllen müssen. Dazu gehören die Überprüfung der Zuverlässigkeit, der Nachweis einer Erstqualifikation und regelmäßige Weiterbildung.

Inhalte auf einen Blick:

  • Zuverlässigkeitsprüfung
  • Nachweis einer Erstqualifikation
  • Regelmäßige Weiterbildung

In diesem Modul wird näher auf die Besonderheiten bei der Beratung von Versicherungsanlageprodukten eingegangen. Dabei werden die Bestandteile einer Geeignetheits- und Angemessenheitsprüfung erläutert.

Inhalte auf einen Blick:

  • Definition Versicherungsanlageprodukte
  • Geeignetheits- und Angemessenheitsprüfung
  • Verlusttragfähigkeit, Risikotoleranz, Kenntnisse und Erfahrungen

In diesem Modul erfahren Sie, welche unterschiedlichen Informationsblätter es für den Vertrieb von Versicherungsprodukten gibt. Außerdem wird erläutert, wann und in welcher Form diese Informationsblätter dem Kunden ausgehändigt werden müssen.

Inhalte auf einen Blick:

  • PRIIP-Verordnung
  • Basisinformationsblätter
  • Fondsbeiblätter
  • IPID

In diesem Modul wird die Bedeutung der Beratungsdokumentation erläutert und erklärt, welche Inhalte dokumentiert werden müssen. Außerdem beinhaltet es konkrete Formulierungsbeispiele für die Praxis.

Inhalte auf einen Blick:

  • Was muss dokumentiert werden?
  • Gründe für die Beratungsdokumentation
  • Formulierungsbeispiele
  • Chancen
  • Zielmärkte
  • Interessenkonflikte & Vergütung
  • Qualifikation
  • Beratung
  • Produktinformationen
  • Dokumentation

In einem kurzen Video wird auf unterhaltsame Weise verdeutlicht, warum die Regulierungen für den Versicherungsvertrieb so wichtig sind und welche Chancen sich daraus ergeben.

Dieses Modul gibt Ihnen eine Einführung in das Produktzulassungs- und Überwachungsverfahren. Sie erfahren, nach welchen Kriterien ein Zielmarkt für Produkte bestimmt wird und wie die Zielmarktkonformität überwacht wird. Außerdem erläutern wir Ihnen, welche Pflichten Hersteller und Vertreiber von Versicherungsprodukten erfüllen müssen.

Inhalte auf einen Blick:

  • Ziel des Produktzulassungs- und Überwachungsverfahrens
  • Zielmarktkonformität
  • Pflichten von Herstellern und vertreibenden Personen
  • Veränderung der Bedürfnisse des Zielmarkts
  • Verkauf außerhalb des Zielmarkts

In diesem Modul werden Ihnen die Ursachen von Interessenkonflikten vermittelt, sowie der Umgang mit ihnen. Dabei werden die besonderen Regelungen bei Versicherungsanlageprodukten und das Provisionsabgabeverbot erläutert.

Inhalte auf einen Blick:

  • Entstehung von Interessenkonflikten
  • Umgang mit Interessenkonflikten
  • Vergütung als Quelle von Interessenkonflikten
  • Offenlegungspflicht der Vergütung
  • Besondere Regelungen bei Versicherungsanlageprodukten
  • Provisionsabgabeverbot

Dieses Modul behandelt die Anforderungen, die am Versicherungsvertrieb beteiligte Personen erfüllen müssen. Dazu gehören die Überprüfung der Zuverlässigkeit, der Nachweis einer Erstqualifikation und regelmäßige Weiterbildung.

Inhalte auf einen Blick:

  • Zuverlässigkeitsprüfung
  • Nachweis einer Erstqualifikation
  • Regelmäßige Weiterbildung

In diesem Modul wird näher auf die Besonderheiten bei der Beratung von Versicherungsanlageprodukten eingegangen. Dabei werden die Bestandteile einer Geeignetheits- und Angemessenheitsprüfung erläutert.

Inhalte auf einen Blick:

  • Definition Versicherungsanlageprodukte
  • Geeignetheits- und Angemessenheitsprüfung
  • Verlusttragfähigkeit, Risikotoleranz, Kenntnisse und Erfahrungen

In diesem Modul erfahren Sie, welche unterschiedlichen Informationsblätter es für den Vertrieb von Versicherungsprodukten gibt. Außerdem wird erläutert, wann und in welcher Form diese Informationsblätter dem Kunden ausgehändigt werden müssen.

Inhalte auf einen Blick:

  • PRIIP-Verordnung
  • Basisinformationsblätter
  • Fondsbeiblätter
  • IPID

In diesem Modul wird die Bedeutung der Beratungsdokumentation erläutert und erklärt, welche Inhalte dokumentiert werden müssen. Außerdem beinhaltet es konkrete Formulierungsbeispiele für die Praxis.

Inhalte auf einen Blick:

  • Was muss dokumentiert werden?
  • Gründe für die Beratungsdokumentation
  • Formulierungsbeispiele

Weitere Informationen zum Download

Broschüre „Fit in IDD“

PDF (2 MB)

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Kontakt

Menü schließen

Kostenlosen Testzugang beantragen

Für den Zugriff benötigen Sie nur einen Webbrowser, eine Installation auf Ihrem Rechner ist nicht notwendig.

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet. Diese Felder müssen vollständig ausgefüllt sein.

Sie haben Fragen? Wir sind gerne für Sie da!

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet. Diese Felder müssen vollständig ausgefüllt sein.