+49 241 18292 40    
Wir beraten Sie gerne persönlich:   

Workplace Learning 4.0

Lernen mit eduBeacons® & Co

Lernen und Arbeiten verschmelzen immer mehr. Das klassische „Lernen auf Vorrat“ wird zunehmend durch ein Lernen „Just in Time“, also ein situatives bedarfsgerechtes Lernen am Arbeitsplatz ergänzt.

Diese Entwicklung wird sich in Zeiten von Informationsflut und kürzer werdenden Wissens-Halbwertszeiten weiter verstärken und dazu führen, dass situative Lernformen klassische Lernformen in vielen Bereichen ablösen werden. Dabei werden neue Workplace-Learning-Lösungen nicht mehr auf den stationären Arbeitsplatz beschränkt sein.

Benötigt werden Lösungen, bei denen individuelle Lern- oder Wissenseinheiten gezielt, kontextbezogen, zielgruppenadäquat und ortsunabhängig zum richtigen Zeitpunkt dem richtigen Empfänger vermittelt werden.

Workplace Learning 4.0 bedeutet

  • situatives und adaptives Lernen,
  • direkt am Arbeitsplatz mit mobilen Endgeräten,
  • unter Berücksichtigung des Kenntnisstands des Lerners,
  • durch nahtlose Integration von Lernaktivitäten vor Ort,
  • ausgelöst durch die Infrastruktur des Unternehmens.

Workplace Learning 4.0 von inside erfüllt diese Anforderungen bereits heute. Es bietet Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, situativ, individuell und adaptiv an ihrem Arbeitsplatz mit mobilen Endgeräten zu lernen.

Beacons – eine smarte Technologie

Neben QR-Codes, Markern und direkter Objekterkennung als Technologien des Workplace Learnings 4.0 nutzen wir Beacons mit einer Funk-Technologie (Low Energy Bluetooth), die ihr Umfeld in einem Radius von bis zu 50 Metern mit Signalen versorgt. Diese können von mobilen Endgeräten empfangen werden.

Sie werden bspw. bereits im Einzelhandel, in Museen oder Kliniken, bei Konzerten und Sportveranstaltungen eingesetzt. So können sich Stadionbesucher mithilfe von Beacons besser zurechtfinden oder zur Kasse mit der geringsten Schlange weiterleiten lassen. Museen können auf Audio Guides verzichten und die Informationen via Beacons direkt auf mobilen Endgeräten der Besucher anzeigen lassen.

So funktioniert Workplace Learning 4.0

Wir haben die Möglichkeiten und Vorteile dieser Technologie für die betriebliche Bildung erkannt und eduBeacons entwickelt, die wir bereits in verschiedenen Pilotprojekten, u.a. für die Automobilindustrie und Gastronomiebranche erfolgreich eingesetzt haben. Die Beacon-Technologie ermöglicht adaptives und situatives Lernen direkt im Handlungskontext, bspw. am Arbeitsplatz.

Ihr Lerner benötigt dazu lediglich die inside Learning Cloud App auf seinem mobilen Endgerät und muss sich einmalig anmelden. Durch seine Log-in-Daten wird er identifiziert und erhält dem Zustand der Umgebung und seinem Wissensstand entsprechend kleine "passgenaue" Lerneinheiten auf sein Tablet oder Smartphone.

Workplace Learning 4.0 – ein Beispiel

Beispielsweise erhält ein Mitarbeiter, der eine Maschine reparieren will, angepasst an den aktuellen Zustand der Maschine und seine persönlichen Vorkenntnisse eine Checkliste, Videotutorial oder Lerneinheit zum nächsten Reparaturschritt.

Workplace Learning 4.0 findet damit direkt im Arbeitskontext statt, was sich positiv auf Transfer und Nachhaltigkeit auswirkt. Es ist situativ, individuell, adaptiv und mobil und erfüllt damit wichtige Voraussetzungen für das Lernen der Zukunft.

Eine praxisnahe und anschauliche Darstellung zum Workplace Learning 4.0 liefert das Erklärvideo:

 

 

Peter Creuels

Leiter Vertrieb

  0241 18292 40   creuels.peter@inside-online.de

Jetzt anfragen!

Weitere Informationen

Unsere Broschüre zum Thema "Betriebliche Bildung" können Sie sich hier als PDF (1,96 MB) herunterladen.

Awards

Referenzen

© inside Unternehmensgruppe
Aachen, 2017