+49 241 18292 40    
Wir beraten Sie gerne persönlich:   

Fit in Datenschutz und Informationssicherheit

Unternehmen, die eine gewisse Größe haben und personenbezogene Daten verarbeiten, sind verpflichtet, ihre Mitarbeiter zum Thema Datenschutz und Informationssicherheit zu schulen. Das BSI sieht die IT-Sicherheit als einen entscheidenden Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit. Sie sollte daher im Unternehmen oberste Priorität haben und die permanente Analyse der Gefahrensituation und die entsprechende Reaktion darauf essenzieller Teil ihres Risikomanagements sein. Dazu gehören auch Mitarbeiterschulungen, die im Rahmen einer Zertifizierung gem. der ISO/IEC 27001 vorgeschrieben sind.

Häufig finden diese Mitarbeiterqualifikationen noch als klassische Präsenzschulung statt, durchgeführt von internen oder externen Datenschutzbeauftragten. Das ist zeit- und kostenaufwendig, und oftmals stellt schon die Festlegung eines gemeinsamen Termins, an dem bspw. alle neuen Mitarbeiter eines Unternehmens teilnehmen können, eine Herausforderung dar. Auch bei den zahlreichen auf dem Markt angebotenen Online-Qualifizierungen handelt es sich größtenteils um klassische Lernprogramme, bei denen die Lerner je nach Art und Gestaltung in der Regel viel Disziplin und Durchhaltevermögen aufbringen müssen, um sich durch dieses eher „trockene“ Thema durchzuarbeiten.

Wir haben jetzt gemeinsam mit der Seven Principles AG, einem Spezialisten für IT-Dienstleistungen, eine flexible, unterhaltsame und effiziente Alternative entwickelt, die den Anforderungen der Lerner und des Marktes entspricht: das neue Online-Training „Fit in Datenschutz und Informationssicherheit“. Es bietet zahlreiche Vorteile gegenüber den Wettbewerbsprodukten. So kann es bspw. bequem per PC oder mobilem Endgerät bearbeitet werden und eignet sich aufgrund der kleinen in sich abgeschlossenen Lerneinheiten perfekt für das kurzzeitige bedarfsgerechte Lernen am Arbeitsplatz. Vielfältige Filterfunktionen sorgen dabei für einen schnellen und zielgerichteten Zugriff auf das benötigte Wissen.

Darüber hinaus lässt sich das Training auch im Rahmen von E-Learning- und Blended-Learning-Schulungsmaßnahmen einsetzen. Weiterer Vorteil: Das Training wird regelmäßig aktualisiert, sodass bspw. gesetzliche Neuerungen umgehend berücksichtigt werden können und der Lerner immer auf dem aktuellen Stand ist. Auch unternehmensspezifische Themen können problemlos ergänzt werden.

Wir bieten mit unserem neuen Standardprodukt eine kostengünstige Alternative oder Ergänzung zu herkömmlichen Datenschutzschulungen und zeigen, wie ein relativ nüchternes Thema unterhaltsam und motivierend vermittelt werden kann.

Peter Creuels

Leiter Vertrieb

  0241 18292 40   creuels.peter@inside-online.de

Jetzt anfragen!

Awards

Referenzen

© inside Unternehmensgruppe
Aachen, 2017